Gipfelbuch - Details

Mont Raimeux, 1302 m.ü.M.

Abo-User  philippo3 (Tourengänger)
18.09.2012, 11:15
906 mal angezeigt
Hilfe Mail Funktionen PDF Ausdruck Missbrauch melden Beitrag positiv bewerten Beitrag zu meinen Favoriten im Mein Bereich hinzufügen

Detail


Gipfelinformationen

CH - Jura
Google Karten anzeigen map.geo.admin.ch Karten anzeigen
599230 | 239560 (Schweiz)
47:18:25:N | 7:25:42:E

Routeninformationen
[Tourenführer-Version vom: 18.09.2012, 11:15]

W-Grat (Klettertour Klettertour)
Von Moutier folgt man der Hauptstrasse nach Delémont, der Einstieg befindet sich bei 595600|238040, da wo die Combe du Pont in das Tal der Birs mündet. Hier entlang der Strasse auch Parkplätze vorhanden.
Von der Strasse wenige Meter in die Combe du Pont hoch, dann gleich links an den Fuss einer mächtigen Platte (Muniring). Vom Ring gerade hoch, anschliessend rechtshaltend in prähistorischen Dino-Spuren kletternd zu Bohrhaken. Nun ziemlich gerade hoch (ca.3-4 Längen 3b obligat.) an das Ende der Platte wo der eigentliche W-Grat beginnt. Alternativ kann die Platte auf einem offensichtlichen Band von rechts unten nach links oben mit den Händen im Hosensack bis zum eigentlichen Grat gequert werden. Der Grat ist mit diversen Türmen gespickt die alle entweder überklettert werden können (bis V...!) oder aber auf deutlichen Wegspuren mal links, mal rechts umgangen werden können. Der Grat verliert sich anschliessend immer mehr im waldigen Gelände und wird uninteressant. Von seinem oberen Ende kann man durch die Combe du Pont wieder zum Ansgangspunkt zurückkehren oder in der Gratverlängerung weiter steigen bis zur Raimeuxhütte 598250|238860 in der am Wochenende eingekehrt werden kann. [Autoren]
560 m
3.0 h
    Keine ÖV-Haltestellen hinterlegt

    Verhältnisinformationen

    16.09.2012
    2 Person(en)
    ja
    Perfekt. Kann anscheinend auch gut gemacht werden wenn es leicht feucht ist (verschiedene Einträge z.B. auf hikr). Die Schlüsselstellen sind die zwei Abkletter- resp. Abseilstellen. Wenn man sämtliche schwierigen Stellen umgeht sind nur diese zwei Stellen etwas heikel, ansonsten gut ohne Seil machbar. Vor uns war eine etwa 6-Köpfige Seniorengruppe ohne Seil unterwegs, die kamen offensichtlich auch die Abkletterstellen gut runter.
    Wettervorhersage für Mont Raimeux (Quelle: meteomedia.de)
    Wunderschöne Tour auf den höchsten Punkt des Kantons Jura!

    Möchte man alle Schwierigkeiten einbauen zieht sich das Unterfangen ziemlich in die Länge...
    Share |