TourenFührer - Route

Gipfel: Solothurner Haute Route, 1445 m

Franz Christen

Route: Balmberg - Röti - Weissenstein - Hasenmatt - Stallflue - Selzach

Balmberg - Röti - Weissenstein - Hasenmatt - Stallflue - Selzach
Schneeschuhtour
714 m
Ausgangspunkt ist das Kurhaus auf dem Balmberg 1058m. Von hier aus dem Rand der Pisten entlang aufwärts bis zum Übergang 1207m. Nun dem Grat entlang weiter. Zum Schluss wirds, je nach vereisung, der Steilheit wegen etwas heikel. Röti 1395m ist der erste Gipfel. Über sanfte Hänge gehts abwärts zum Kurhaus Weissenstein und weiter nach Hinter Weissenstein. Ab Schilizmätteli gehts erneut aufwärts zum westlichen Ausläufer der Gitziflue 1315m. Kurz etwas hinab in den Pass 1299m und es folgt der Gipfelaufstieg zur Hasenmatt 1444.8m (höchster Berg des Kanton Solothurn). Westwärts weiter und als bald nach rechts hinab in den Sattel von Müren 1318m. Es folgt der letzte Aufstieg zur Stallflue 1414m. Der Gratkante folgend erreicht man Pt.1309m. Hier steil, aber mit Ketten und Drahtseilen gesichert hinunter nach Ober Brüggli 1152m. Nun folgt der lange Abstieg über Mittler und Unter Brüggli, den Staatswald, Vögelishof bis zum Bahnhof von Selzach 439m.
Keine ÖV-Haltestellen hinterlegt
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 1 vom 05.03.2012
Franz Christen

Verhältnisse